Facebook Twitter
pornodingue.net

Ihr Wichtigstes Geschlechtsorgan Ist Ihr Gehirn

Verfasst am September 2, 2023 von Otha Conzemius

Wir alle verstehen, wie negative Faktoren, die den Geist beeinflussen (wie zum Beispiel Alkohol, Depressionen bei Krankheiten), einen nachteiligen Einfluss auf den sexuellen Appetit und die Leistung haben könnten. Das Gegenteil kann wahr sein. Mentale Faktoren könnten einen robusten positiven Einfluss auf die sexuelle Befriedigung haben - tatsächlich können sie für eine Frau den Unterschied zwischen einem Orgasmus und nicht zwischen einem Orgasmus ausmachen.

Wir verstehen, dass besitzende mentale Einstellung wirklich ein entscheidendes Element in der Leistung ist, sei es in Sport, College -Tests, Geschäftsentscheidungen oder in der Tat menschlicher Aktivitäten, einschließlich Sex.

Wir alle haben sexuelle Fantasien und es gibt keinen Schaden aus dem Grund, dass - solange kein Schaden von ihnen stammt. Wir haben eine Wahl. Wir sind in der Lage, diese für uns zu behalten - und manchmal wird das aus Schande geschafft - oder wir können sicherstellen, dass unser Partner genau versteht, was wir wünschen.

Ihr Partner hat auch Fantasien und Sie sollten ihn ermutigen, mit Ihnen über sie zu sprechen. Auf diese Weise ist es möglich, diese Fantasien zu erfüllen, und Ihr Geschlecht wird zweifellos eine Größenordnung besser sein.

Natürlich könnte es eine Grenze für Ehrlichkeit geben. Wenn Ihre Fantasie (oder sein) Geschlechtsverkehr mit dem Partner des Nachbarn (von beiden Sex) verkehrt, sollten Sie überlegen, wie sich dies auf Ihre eigene Beziehung widerspiegelt. Die sichersten Fantasien fordern Ihren Liebhaber.

Wenn Ihre Fantasie ungefähr Sex mit einer anderen Frau ist - in Ordnung, aber lassen Sie dies nicht zu Ihrer Beziehung. Sie werden niemals wissen, dass die Theorie Ihren Geliebten anschaltet! Für den Fall, dass Sie wirklich glauben, dass Sie lesbisch sein könnten, würde ich empfehlen, mit den Lesben -Support -Organisationen zu sprechen - Sie werden dann in Google finden.

Wenn Sie negative Fantasien haben, wie zum Beispiel Bilder von Schmerz oder Verschlechterung oder erschreckender Fantasien, möglicherweise aus dem frühen Lebenstrauma, können Sie am besten empfohlen werden, spezialisierte Hilfe zu erhalten.

In einem selbstbewussten Sinne könnte es einen erstaunlichen Einfluss auf Ihren Grad der sexuellen Stimulation haben. Es kann einen zum Orgasmus profitieren und auch Ihre Orgasmen intensiver machen.

Die Verwendung von Fantasie ist eine wichtige Hilfe bei der Masturbation, wird zweifellos ein Teil unserer Behandlung für Orgasmusprobleme sein.